Schwarzwälder Törtchen

Schwarzwälder Törtchen

Die leckeren Schwarzwälder Törtchen bestehen aus einem Schokoteig, Kirschen, einer veganen Sahne-Schicht und einem Schokoguss zur Abrundung. Sie sind fast mit einem Happs im Mund und machen ordentlich was her.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Kühlen2 Stdn. 30 Min.
Gesamtzeit 45 Min.
Portionen:  Stück
Zutaten
Teig
  • 225 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 50 ml neutrales Öl
  • 30 g Kakaopulver*
  • 30 g Zartbitterschokolade fein gehackt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Apfelmus optional
  • 250 ml Sprudelwasser

Sahne-Schicht

  • 200 ml Schlagsahne*
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Zucker optional
  • 100 ml Wasser
  • 1,5 TL Agar-Agar
  • 100 g Sojajoghurt

Außerdem

  • 120 g Schattenmorellen aus dem Glas abgetropft
  • 100 g frische Kirschen oder so viele wie du Stücke schneidest, optional
  • 150 g Zartbitterschokolade oder mehr

Zubereitung

  • Zunächst die trockenen Zutaten für den Teig mischen: Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Zucker, dann die flüssigen Zutaten und auch die gehackte Schokolade mit dem Schneebesen unter mischen. In eine ca. 18×28 cm große, eckige Form geben.
  • Bei 175 Grad Umluft für 20-25 Minuten backen. Per Stäbchenprobe testen, ob der Kuchen fertig ist.
  • Wenn der Kuchen noch warm ist die Schattenmorellen darauf verteilen.
  • Den Kuchen nun auskühlen lassen und in Quadrate vorschneiden.
  • Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif schlagen. Agar-Agar in einem Topf mit 100 ml Wasser mischen und 2 Minuten köcheln lassen. Um die Sahneschicht zu süßen, kann man nun Zucker dazu geben. Anschließend für ca. 10 Minuten abkühlen lassen, sodass das Wasser maximal noch lauwarm ist.
  • Sojajoghurt und Agar-Agar-Wasser mit der geschlagenen Sahne mischen und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dadurch geliert das Agar-Agar und die Sahnemasse wird etwas fester und lässt sich damit leichter verteilen.
  • Sahne auf dem Boden verteilen. Kuchen nochmal 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen, dann in Stücke schneiden.
  • Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und über die Törtchenstücke geben. Bevor die Schokolade fest geworden ist, mit je einer frischen Kirsche versehen.

Hinweise

  • Backform: 18×28
  • Ergibt 15-18 Stück je nach Größe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.